Leipzig (6)

Leipzig

Leipzig

Leipzig, heißt es, sei spannender und charmanter als Berlin. Wer den seit Jahren anhaltenden Hype um die sächsische Großstadt verstehen will, sollte sich am besten selbst einmal davon überzeugen! Dabei wird dem Besucher schnell klar, woher die Beinamen wie "Hypezig" kommen...

▾Mehr Infos▾
Filter
  • Personenanzahl
  • Zimmerart
  • Hotelsterne
  • Übernachtungen
  • Verpflegung
  • Gastronomie
  • Hotelausstattung
  • Zimmerausstattung
  • Wellness
  • Specials
  • Themen
  • Hotelketten

 

Leipzig - die bunte Vielfalt des "besseren Berlins"

Leipzig, heißt es, sei spannender und charmanter als Berlin. Wer den seit Jahren anhaltenden Hype um die sächsische Großstadt verstehen will, sollte sich am besten selbst einmal davon überzeugen! Dabei wird dem Besucher schnell klar, woher die Beinamen wie "Hypezig" kommen:
Leipzig ist die ewig junge Stadt der Künstler und Studenten und gleichzeitig so reich an deutscher Geschichte wie kaum eine andere Stadt.
Ob bunte Szeneviertel rund um die Karl-Liebknecht-Straße oder die geschichtsträchtigen Monumente wie Nikolaikirche und Völkerschlachtdenkmal: Leipzig hält für jeden Besucher und Geschmack die passenden Sehenswürdigkeiten parat.

Auch für Musikliebhaber ist Leipzig seit jeher ein Anziehungspunkt. So besitzt die Stadt mit dem Thomanerchor einen der ältesten Knabenchöre der Welt, war Wirkungsstädte Johann Sebastian Bachs, Geburtsort Richard Wagners und ist auch heute noch Sitz so unterschiedlicher Musikfestivals wie Bachfest , Honky Tonk und Wave Gotik Treffen .

Für Shoppingfreunde gibt es in Leipzig in der ganzen Stadt eine Hülle von charmanten kleinen Kreativläden zu entdecken aber auch die bekannten großen Kaufhausketten in der weitläufigen Fussgängerzone. Dazwischen laden unzählige Cafés, Restaurants, Pubs, Kneipen und Imbisbuden zum genussvollen Verweilen ein.

 
 

Sehenswürdigkeiten

Stadtviertel

Leipzig ist mit seinen mehr als 578.000 Einwohners die größte Stadt im Freistaat Sachsen und in zehn Stadtbezirke mit 63 Ortsteilen untergliedert.
Die historische Innenstadt mit Fußgängerzone enthält die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Hier finden sich das Alte Rathaus, Thomas- und Nikolaikirche, das geschichtsträchtige Gewandhaus und Moritzbastei und läßt sich am besten die eindrucksvolle Geschichte der Stadt ergründen und auf den Spuren von Goethe, Schiller, Bach und anderer Berühmtheiten wandeln. Dazwischen finden sich unzählige Einkaufsmöglichkeiten, Bars, Restaurant und Kulturangebote.

Die Südvorstadt gilt als das Szeneviertel. Zwischen zentrum und Connewitz erstreckt sich hier der Hauptanziehungspunkt der jungen und junggeblienenen Partygänger. Herzstück ist die Karl-Liebknecht-Strasse: Hier befinden sich die angesagtesten Clubs, Bars und Restaurants der Stadt und es wird oft bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Connewitz südlich der Südvorstadt ist Zentrum der Leipziger Alternativkultur. Die günstigeren Mieten sowie die teils noch unsanierten Altbauwohnungen haben in den letzten Jahren vor allem viele Künstler, Musiker und Studenten angezogen. Hier gibt es rund um das Connewitzer Kreuz besonders viele linksalternative Clubs und Läden und das Viertel ist berühmt für seine besonders ausgeprägte vegane und außergewöhnliche Esskultur-Angebote.

Plagwitz gehört derzeit zu den angesagtesten Vierteln Leipzigs und Hochburg der Kreativszene. Im Westen der Stadt findet sich hier eine bunte Mischung aus alten Fabriken, verlassenen Industriegeländen, Kunstinitiativen und ist Sitz zahlreicher Ateliers, Gallerien und Werkstätten. An den zwei Hauptschlagadern des Viertels, Karl-Heine-Strasse und und Zschoscherstrasse findet sich eine interessante Mischung aus Cafés, Geschäften und Imbissen. Auf dem Karl-Heine-Kanal ist es auch möglich sich das Treiben gemütlich vom Boot aus anzusehen.

Nahverkehr

Die Leipziger Verkehrsbetriebe unterhalten ein dichtes Strassenbahnnetz von 13 Linien unterstützt von 61 Buslinien in allen Stadtbereichen. Somit lassen sich stressfrei alle Orte der Stadt in kurzer Zeit erreichen und jedes Viertel bequem erkunden. Besonders die Innenstadtlinien laden hier zum kostengünstigen Sightseeing und Bewundern der architektonisch interessanten Viertel ein.

Die City Tour Card

Mit der Leipzig Card macht Leipzig richtig Spaß! Ob für einen oder drei Tage, einzeln oder in der Gruppe, mit der Leipzig Card läßt sich die Stadt besonders vorteilhaft erschließen. Hiermit fährt man kostenlos auf den Linien des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes und kann gleichzeitig von vielen Preisvorteilen von bis zu 50% profitieren. Zu den Partner der Leipzig Card gehören viele Museen, Ausstellungen, Theater, Restaurants, Geschäfte, Freizeiteinrichtungen, Tourangebote, Konzertveranstalter und viele mehr.

Alle Informationen zu Preisen, Verkaufsstellen und Partnern kannst Du hier finden

Für Nachtaktive

Nachtschwärmer haben, was die Freizeitgestaltung betrifft, in Leipzig die Qual der Wahl. Zahlreiche Kinos, Theater und Konzerthäuser versüßen die Städtereise in Leipzig. In über 1.400 Restaurants, Bars und Kneipen bieten von gehobener Gastronomie bis hin zum Bier bei Livemusik für jeden Geschmack das richtige Ambiente. Dazu laden die zahlreichen Clubs unterschiedlichster Musikstile zum Feiern bis in die Morgenstunden ein und machen Leipzigs Ruf als Partyhochburg alle Ehre.
Ob im Osten, Westen, Süden oder Norden der Stadt, es lassen sich überall Einrichtungen finden, die das Nachtleben von Leipzig einmalig und aufregend machen.