Wien (14)

Wien

Wien

Im Herzen Europas befindet sich mit Wien auch eine der schönsten Städte des Kontinents. Die Hauptstadt Österreichs besticht auf der einen Seite durch seine geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten aus pompösen...

▾Mehr Lesen▾
Filter
  • Personenanzahl
  • Zimmerart
  • Hotelsterne
  • Übernachtungen
  • Verpflegung
  • Gastronomie
  • Hotelausstattung
  • Zimmerausstattung
  • Wellness
  • Specials
  • Themen
  • Hotelketten

 

Wien

Im Herzen Europas befindet sich mit Wien auch eine der schönsten Städte des Kontinents. Die Hauptstadt Österreichs besticht auf der einen Seite durch seine geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten aus pompösen Schlössern, dem imposanten Wahrzeichen Stephansdom und seiner prunkvollen Architektur in der Königs- und Kaisertum tiefe Spuren hinterlassen haben. Auf der anderen Seite war die Donaumetropole immer am Puls der Zeit und ist Ort lebendiger Clubkultur, und Sitz des größten Kulturareals der Welt und Shoppingmekka für jeden Geldbeutel. Würstelstände , die es bereits seit der k.u.k. Monarchie gibt und eine echt Wiener Institution darstellen. Auch ein Besuch auf dem Naschmarkt ist ein echtes Muss und sollte bei keinem Wien-Besuch fehlen.

 
 

Sehenswürdigkeiten

Stadtviertel

Wien gliedert sich in 23 Gemeindebezirke, die von den über 1,8 Millionen Wienern entweder mit ihrem Namen oder der Nummer bezeichnet werden. Die meisten Sehenswürdigkeiten findet man im 1. Bezirk, der bis Mitte des 19. Jahrhundert auch der einzige war, bis Kaiser Franz Joseph die Stadtmauer schleifen und die Vorstädte eingemeiden ließ. Hier sind alle wichtigten HotSpots alle bequem zu Fuß oder stilecht per Fiaker zu erreichen. Hier ist fast jedes Haus eine Sehenswürdigkeit aus k.u.k. Zeit und bietet ein einmaliges Ambiente, das Wien nicht zu Unrecht den Ruf als eine der schönsten Hauptstädte der Welt eingebracht hat.

Der 6. und 7. Bezirk, nördlich und südlich der Einkaufsmeile "Mariahilferstraße" gelegen, gilt als das junge, hippe Zentrum der Stadt. Hier gibt es unzählige Shoppingmöglichkeiten, die Kaffehäuser sind eher cool als traditionell und das Publikum bunt gemischt und alternativ.
Architektonisch besonders schön ist hier Spittelberg. Kleine Biedermeierhäuser schmiegen sich an enge Kopfsteinpflaster-Gassen und verströmen den Vorortflair des 19. Jahrhunderts.
Auch der Naschmarkt findet sich im Osten des Bezirks und lädt mit seinem reichhaltigen Angebot zum Ausruhen und Flanieren gleichzeitig ein.

Wer es gerne ruhiger möchte, für den ist Josefstadt, der klassische 8. Bezirk genau richtig. Viele enge Gassen, mit kleinen Theatern und Häusern aus dem 19. Jahrhundert machen den flächenmäßig kleinsten Bezirk zu einem der charmantesten ganz Wiens, während der Piaristenplatz mit gleichnamiger Kirche als einer der idylischsten der Stadt gilt.

Nahverkehr

Die Wiener Linien sind die erste Adresse für Mobilität in der Millionenstadt Wien. Sie sorgen dafür das jeden Tag 2,6 Milionen Fahrgäste rasch, sicher und bequem an ihr Ziel kommen. Gerade im Stadtgebiet zeichnen sie sich durch sehr kurze Wartezeiten und eine hohe dichte aus, und bilden so das ideale Verkehrsmittel um möglichst stressfrei all die interesaanten Punkte der Stadt zu erreichen.

Die City Tour Card

Mit der Vienna City Card macht Wien richtig Spaß! Ob für 24, 48 oder 72 Stunden mit der Vienna City Card läßt sich die Stadt besonders vorteilhaft erschließen. Hiermit fährt man kostenlos auf der Wiener Linien oder den Hop-On Hop-Off Touren von Big Bus Tours und kann gleichzeitig von vielen Preisvorteilen.

Alle Informationen zu Preisen, Verkaufsstellen und Partnern kannst Du hier finden

Für Nachtaktive

Die Clubszene in Wien ist bekannt für seine Partys hoher musikalischer Qualität. Besonders im Bereich elektronischer Musik ist Wien bekannt und sorgt auch international für Furore. Bekanntester Kult-Club der Stadt ist mit Sicherheit das Flex: Der 1995 in einen stillgelegten Ubahntunnel gezogene Musikclub zählt heute zu einem der bekanntesten ganz Europas. Von harten Gitarren bis satten Beats geben sich hier international anerkannte acts und DJs das Mikro in die Hand.
Aber auch sonst bietet Wien eine beinah unerschöpflich Auswahl an Clubs und Bars für jeden Geschmack: seien es die Gürtellokale in den Stadtbögen, die Discos an der Ringstrasse wie Volksgarten, Platzhirsch oder Säulenhalle oder Szenetreffs wie das Café Europa, Wirr oder der nächtliche Naschmarkt: Wien ist auch bei Nacht immer aufregend anders.